Frühlingsmut

wir alle sehenen uns den Frühling herbei. Möge er den Winter ablösen, Corona ausbremsen und unsere Seelen wärmen. Mit unserem choreigenen Autor blicken wir voller Vorfreude in die nächste Jahreszeit.


Frühlingsmut

Eberhardt Börner, März 2021

Ins Auge fiel mir zartes Blau
und rief mir zu: „So schau nur, schau,
bin ich als Veilchen auch sehr klein,
versteckt in welken Blättern,
so lieb ich doch den Sonnenschein
und trotze kalten Wettern.“

Als ich dies Blümlein leuchten sah
und hörte, was es sagte,
da ward mir klar, es blüht, oh ja,
weil es sein Träumen wagte.