Rückblick: 5. „Alles singt“ – Chöresingen

Am Sonntag, dem 22. September luden schon zum fünften Mal die Chöre des ehemaligen Landkreises Stollberg zu ihrer ganz eigenen Veranstaltung „Alles singt“ in den „Bürgergarten“ Stollberg ein.

Anschließend stellte sich jedes Ensemble einzeln vor. Es erklangen Schlager, Klassische Weisen und Moderne Rhythmen, Heimatlieder, Trinklieder und Liebeslieder. Gesungen wird auf deutsch, englisch, russisch und natürlich arzgebirgsch. Das Besondere: Jeder Chor intonierte auch ein Lied, welches das Publikum mitsingen sollte.

Fast 200 Sängerinnen und Sänger der Chöre aus Hohndorf, Stollberg, Adorf, Thalheim, Niederwürschnitz und Burkhardtsdorf waren zu hören.

Freie Presse vom 24.09.2019