Über uns

Im Oktober 1990 gründet Kathrina Kučera mit 14 Sängerinnen und Sängern aus Thalheim und Gornsdorf einen gemischten Volkschor. Dies erfolgt in Vorbereitung des für 1991 geplanten 31. Internationalen T(h)alheimtreffens in unserem erzgebirgischen Thalheim. Bereits ein Jahr später wurde daraus der „Volkschor Thalheim/Gornsdorf“ mit nunmehr 50 Mitgliedern. Im Februar 1992 wandelt sich der Chor in einen eingetragenen Verein und ist nun „Stadtchor Thalheim e. V.“

Heute zählt der Stadtchor 62 Mitglieder.
Als 4-stimmiger, gemischter Chor meistern wir mit unserer jungen Chorleiterin unsere wöchentliche Probe ebenso wie unsere Auftritte und Konzerte und natürlich auch unser geselliges Vereinsleben.

Unser Repertoire reicht von Volkslied über Schlager, klassisches Liedgut, internationale Lieder, Opernchöre bis zu Erzgebirgischer Mundart. Es ist also für jeden etwas dabei. Und auch die Auswahl der begleitenden Instrumente ist groß: Klavier, Gitarre, Akkordeon, Geigen, Flöten, Bongos und vieles mehr.

Unsere Proben finden mittwochs 19.00 Uhr im Saal des AZURIT statt, daneben haben wir aber auch einen Vereinsraum in der Neukirchner Villa in Thalheim.
Viele sehr treue Sponsoren und ein großes, treues und begeistertes Publikum begleiten uns seit Jahren. Besuchen Sie uns doch bei unserem nächsten Auftritt oder kommen Sie zu einer Probe. Wir freuen uns über jeden Neuzugang – ob als aktiv singend oder als Fördermitglied.

Ihr Stadtchor Thalheim e.V.